Herzlich Willkommen
bei der Lebenshilfe Essen


Unsere Rufnummer hat sich geändert: 0201-10229-000
Bitte erfragen Sie weitere Durchwahlen bei der Zentrale.


Auszeichnung zum Essener ÖKOPROFIT Betrieb 2017

ÖKOPROFIT 2017

Einladung zum Tag der offenen Tür

Einladung ToT

Liebe Mitglieder, liebe Freunde und Förderer der Lebenshilfe in Essen,

seit August 2017 ist unser Kompetenzzentrum für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung nach Umbau und Erweiterung geöffnet.
Wir möchten Ihnen gerne unsere neuen Räume und unsere weiteren Angebote und Dienste näher vorstellen. Besuchen Sie zudem unsere Kunstausstellung mit den Karikaturen und Cartoons von Robin Schicha, einem jungen autistischen Künstler, der verschiedene Projekte in Kooperation mit der Lebenshilfe durchführt.
Wir freuen uns auf Sie. Ein kleiner Imbiss steht selbstverständlich für jeden Besucher bereit.
3.11.2017 . 12:00 Uhr – 17 Uhr , Harkortstr. 63, 45145 Essen


Bundestagswahl 2017 und die Vorbereitung dafür bei der Lebenshilfe Essen

Am 24.09.2017 fand die Bundestagswahl in Berlin statt. Um alle Mitglieder und Freunde der Lebenshilfe Essen vorab umfangreich zu informieren, wurden in der Zeit vor der Wahl drei Abgeordnete vom deutschen Bundestag bei der Lebenshilfe Essen begrüßt.

So besuchte Kai Gehring von dem Bündnis 90/ Die Grünen, Jutta Eckenbach von der CDU und Dirk Heidenblut von der SPD die Lebenshilfe Essen zu kommunikativen Informationsabenden.

Die Veranstaltungen waren mit 15 – 20 Teilnehmern gut besucht. Teilgenommen haben KlientInnen aus dem Ambulant unterstützten Wohnen der und auch aus den Wohnbereichen der Lebenshilfe Essen. Zusätzlich wurde das Angebot aber auch von anderen Institutionen, wie z. B. dem Franz Sales Haus und dem Integrationsmodell, besucht.

Da die Veranstaltungen gab den TeilnehmerInnen die Möglichkeit verschiedene Themen mit der Politikerin/den Politikern zu diskutieren und jede Menge Fragen zu stellen.
Diese bezogen sich auf grundsätzliche Themen, wie z.B. „Wie wähle ich richtig?“, „Wie funktioniert die Briefwahl?“ oder „Was ist ein Wahlamt?“ und viele Fragen mehr wurden beantwortet. Aber auch Themen, wie „ innere Sicherheit“ oder „Was geschieht mit den Geldern, die die Stadt Essen zur Verfügung hat?“ und andere Inhalte wurden thematisiert.

Natürlich wollten auch viele TeilnehmerInnen wissen, was die Politiker für die Menschen mit Handicap tun wollen.

Die Abgeordnete und die Abgeordneten haben auf alle Fragen geantwortet und allen Teilnehmern nahegelegt, dass sie auf jeden Fall an der Wahl teilnehmen sollen und ihre Stimme wichtig ist, unabhängig davon, wen sie nun wählen wollen.

So konnte vielen Menschen geholfen werden, die sich mit dem Thema Wahl schwer getan haben.

Es gab viele positive Rückmeldungen. Schön war auch, dass diesmal alle Programme auch in „leichter Sprache“ vorgestellt wurden.

Information: Heiko Hanewinkel / Meike Gormanns


Spendenaktion im Restaurant Habibiz

Habibiz

Diese Woche erhielt die Lebenshilfe Essen eine Spende in Höhe von 115 Euro aus der 110% Spendenaktion des Restaurants Habibiz in Essen-Rüttenscheid.
Das Team des Restaurants unterstützt regelmäßig eine gemeinnützige Organisation oder einen Verein, indem es einen Monat lang Spenden ihrer Gäste für ein Projekt sammelt und die Endsumme um 10 % erhöht. Der Erlös kommt dem Freizeit- und Bildungsbereich zugute und wird für die Anschaffung neuer Materialen verwendet.
Im Namen aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Freizeit-und Bildungsangebote der Lebenshilfe Essen bedanken wir uns sehr herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg für diese tolle Aktion.


Donnerstags von 16 h – 20 h auf dem Webermarkt in Essen

Webermarkt

Es ist ein schöner Markt mit nettem Flair. Getränke und Imbiss lassen für einen schönen Ausklang des Tages keine Wünsche offen.
Wir waren am 31.08.2017 dabei und konnten die Lebenshilfe Essen dort präsentieren, Informationen geben und Fragen beantworten. Eine nette Aufnahme durch die Marktorganisatoren, freundliche Stand-Nachbarn und eine tolle Atmosphäre machten uns unsere Präsenz dort wirklich leicht und angenehm.
Wir können nur allen empfehlen, den Feierabendmarkt einmal zu besuchen und das Essener Ambiente zu genießen.

 
 

Einladung zur Informationsveranstaltung zum Thema
Bundestagswahl 2017

Wahl 2017

Am Sonntag, den 24.09.2017 findet die Bundestagswahl statt. Zu diesem Anlass haben wir Politiker eingeladen, damit sie sich und ihr Wahlprogramm vorstellen können.

Der Bundestagsabgeordnete Herr Kai Gehring von der Partei Bündnis 90/ Die Grünen wird am 19.07.2017 von 17.00 Uhr – 19.00 Uhr sein Programm vorstellen.

Die Bundestagsabgeordnete Frau Jutta Eckenbach von der Partei CDU wird ihr Wahlprogramm am 24.08.2017 in der Zeit von 17.00 Uhr - 19.00 Uhr vorstellen.

Für den 06.09.2017 von 17.00 Uhr – 19.00 Uhr konnten wird den Bundestagsabgeordneten Dirk Heidenblut von der Partei SPD gewinnen.

Wir laden Sie/ Euch daher zu diesen Terminen in die Räume der Lebenshilfe Essen, Harkortstraße 63 in 45145 Essen, ein.

Nach der Vorstellungsrunde besteht die Möglichkeit, Fragen an die Politiker zu stellen und politische Themen zu diskutieren.
Bitte melden Sie sich an, bei:
Meike Gormanns und Heiko Hanewinkel
Harkortstr. 63, 45145 Essen
Telefon: 0201 36129974
E-Mail: m.gormanns@lebenshilfe-essen.de
Fragen und Themen, die Sie/ Euch beschäftigen, können gerne im Vorfeld schon mit der Anmeldung zugeschickt/gemailt werden.


Ein genialer Tag für die Lebenshilfe Essen auf Zeche Zollverein

Sommerfest 2017zoom

Das diesjährige Sommerfest am 09.07.2017 war ein ganz besonderes!

Alles war perfekt. Das Wetter war super, die Kulisse beeindruckend und die Stimmung spitze. Da konnte nichts mehr schief gehen. Und so nahm ein ausgelassenes Fest seinen Lauf.

Neben vielen tollen Attraktionen wie Kinderschminken, Sumoringen, Basteln und einer Hüpfburg bereicherte ein prima Bühnenprogramm das Fest. Der Zauberer Mr. Magic von Kindsalabim ließ so manche Zuschauerin und so manchen Zuschauer staunen. Als die „Neue Band“ aufspielte, hielt es kaum noch jemanden auf seinem Sitzplatz. Anschließend löste die Tanzlehrerin Jenni Auer ab und sorgte für eine genauso großartige Stimmung. Und so wurde trotz des warmen Wetters eine lange Zeit geschwoft und gesungen. Das war kein Problem, denn für Abkühlung war gesorgt. Der Eiswagen und die gut gekühlten Getränke durften natürlich bei diesen Temperaturen nicht fehlen.

Die gemütlich ausgestattete Halle 6 der Zeche Zollverein bot Platz zum Essen der frisch zubereiteten Hot Dogs. Wer es lieber süß wünschte, konnte zwischen Waffeln und einem sehr gut bestücktem Kuchenbuffet wählen. Viele BesucherInnen machten dort eine Pause um zu klönen, sich auszutauschen, etwas zu chillen und einfach nur die Klänge der Klaviermusik zu genießen.

Viele zufällig vorbeikommende Passanten und Passantinnen waren begeistert, verweilten auf dem Fest und feierten einfach mit.

Das Resümee ist mehr als positiv. Dies ist natürlich den Hauptorganisatorinnen, die keine Zeit und Mühen gescheut haben ein derartiges und in dieser Form einzigartiges Fest vorzubereiten, zu verdanken. Somit geht ein großes Dankeschön an Kerstin Busch und Ina Westphal! Aber natürlich auch an alle anderen fleißigen Helfer, die mitgeholfen haben oder das Fest auf irgendeine Weise unterstützt haben. All denen sagen wir:

„Danke für den tollen Tag!“

 
 
<
>
 
 
<
>

Die Lebenshilfe Essen beim 7. Essener Firmenlauf

Die Lebenshilfe Essen beim 7. Essener Firmenlaufzoom

Am 28.06.2017 starteten 17 Hobbyläufer beim 7.Essener Firmenlauf für die Lebenshilfe Essen.

Vom regnerischen Wetter nicht abgeschreckt ging es mit bester Laune und zur Startaufstellung.Der Startschuß für die 1.Läuferwelle fiel um 19.00 Uhr auf der Hyssenallee am Aaltotheater .Pünktlich zum Start ließ sich auch die Sonne wieder blicken und die LäuferInnen erklommen die Strecke Richtung Rüttenscheider Straße und weiter bis zum Grugaeingang an der Messe. Dann ging es in den Grugapark , wo sie wie an der gesamten Strecke von den vielen Zuschauern lauthals und musikalisch angefeuert wurden. So ließ sich auch der bergigen Schlußspurt zum Zieleinlauf auf der Tummelwiese am Grugabad bei mittlerweile strahlendem Sonnenschein von allen bestens meistern. Dort angekommen wurde die Mühe mit Medaillen belohnt und die einzelnen Laufzeiten, sowie die gute Gruppenleistung bei kühlen Erfrischungsgetränken gebührend gefeiert.

Alle TeilnehmerInnen sind sich jetzt schon sicher: „Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei !!“

Die Lebenshilfe Essen beim 7.Essener Firmenlaufzoom

Der neue Infobrief 1. Halbjahr 2017 ist da!

Infobrief 1. Hj. 2017

Das neue Programmheft für das 2.Halbjahr 2017 ist erschienen !

Wie immer finden Sie viele interessante, altbewährte Angebote rund um die Themen “Freizeit, Bildung, Kunst und Sport“. Zusätzlich erwarten Sie im 2.  Halbjahr 2017 aber auch zahlreiche neue Angebote für Kinder- und Jugendliche wie Bowling, eine Tiergruppe oder einen Naturerlebnisgarten. Erwachsene können sich wieder auf den beliebten 1.Hilfe Kurs freuen, sich in dem neuen Workshop „ Schleuderbilder“ künstlerisch betätigen oder beim Angeln an der Ruhr entspannen.

Darüber hinaus erhalten Sie umfangreiche Informationen zum wachsenden Dienstleistungsangebot der Lebenshilfe Essen. So erweitert unser neues Kompetenzzentrum Autismus (KOMPASS) im kommenden Halbjahr sein Angebotsspektrum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie deren Angehörige.

Auf den Seiten 56 und 57 können Sie sich über unsere geplanten, integrativen Kindertagesstätten informieren, die im Mai 2018 im Essener Norden eröffnet werden.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, stehen Ihnen die aufgeführten Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unseren Angeboten.

Programmheft 2. Halbjahr 2017


Großer Erfolg für Judoka der Lebenshilfe Essen

Großer Erfolg für Judoka der Lebenshilfe Essen

Gold – Silber – Bronze bei den Deutschen Meisterschaften

Mit drei Medaillen kamen die Judosportler der Lebenshilfe Essen von den Deutschen Meisterschaften aus Baden-Württemberg zurück. Fast 600 km mußten sie bis an die Schweizer Grenze fahren, um bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften für Judoka mit Handicap zu starten.
Nach spannenden Kämpfen standen am zweiten Tag des Wettbewerbs die Ergebnisse fest:
Michael Glose Deutscher Meister in der Wettkampfklasse bis 100 kg
Lawrence Willschrei Vize-Meister bis 73 kg
Wolfram Willschrei erkämpfte in der Klasse bis 81 kg den 3. Platz
Matthias Macher startete in der Klasse bis 90 kg und erreichte den 5. Platz
Mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft hat Michael Glose die Startberechtigung für die Weltmeisterschaften im G-Judo, d. h. im Judo der Sportler mit einer Behinderung, erworben. Dieses Event wird im Oktober in Köln stattfinden.
Lawrence und Wolfram Willschrei haben die Chance, sich für eine Teilnahme an den Weltmeisterschaften zu bewerben.
Herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns mit Euch.


Selbstbestimmtes Leben in Essen Frohnhausen

Die Lebenshilfe Essen bietet eine ambulant betreute Wohnmöglichkeit im Essener Westen an. Die lichtdurchflutete Wohnung in Essen Frohnhausen, Onckenstraße befindet sich im Erdgeschoss. Die Wohnung ist 58 qm groß und vollständig renoviert. < hier klicken für mehr Informationen >

Wohnung Onckenstr.

5. Wohnbörse in Essen

5. Wohnbörse Essen

Markus Majewski – Ambulant unterstütztes Wohnen der Lebenshilfe Essen
auf der 5. Wohnbörse in Essen – Wohnen mit Unterstützung,
eine Veranstaltung der KoKoBe Essen am 05. April 2017


News Archiv 2016
 

Spenden und Helfen

 

Spendenkonto der
Lebenshilfe Essen e.V.

Sparkasse Essen 

IBAN: 
DE64 3605 0105 0005 4028 05 

BIC: SPESDE3EXXX

 
 

Mitglied werden

 
 
 

Das neue Programmhelft 2. Halbjahr 2017

Programmheft
 
 
 
 

© 2016 Lebenshilfe Essen e.V., 45145 Essen, Harkortstr. 63,  E-Mail: info(at)lebenshilfe-essen.de