Wohnstätte „Haus Drostenbusch“

Haus Drostenbusch

Die Wohnstätte Haus Drosten- busch der Lebenshilfe Essen e.V. wurde 1997 erbaut und bietet heute 22 erwachsenen Menschen mit mehrfachen Behinderungen stationären und teilstationären barriere- freien Wohnraum.
Die Bewohnerinnen und Bewohner leben in drei Gruppen. Sie haben eigene Räumlichkeiten, die individuell gestaltet sind und ihnen eine Rückzugsmöglichkeit mit entsprechender Privatsphäre bieten.

Zum Betreuerteam der Wohnstätte gehören Pädagogen, Sozialarbeiter, Ergotherapeuten, Heilerziehungspfleger, Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger, Helfer und Auszubildende. Ehrenamtlich tätige Menschen runden das Team ab. Zum Personal des Hauses gehören außerdem hauswirtschaftliche Mitarbeiter und Mitarbeiter der Verwaltung.

Das Betreuungskonzept des Hauses berücksichtigt die Individualität der Bewohnerinnen und Bewohner. Kontakte zu Familien, Angehörigen und Freunden werden unterstützt und begleitet. Die Bewohnerinnen und Bewohner bekommen psychosoziale und medizinische Hilfen. Freizeitaktivitäten und Urlaubsreisen finden in Kleingruppen und bei Bedarf mit Einzelbetreuung statt.


 
 

Ihre Ansprechpartnerin

Kerstin Busch

Kontakt
Wohnstättenleitung
 

Drostenbusch 110
 
45309  Essen
 

Tel-Nr. 0201-6324681
 
Fax-Nr. 0201-6324684
 
E-Mail k.busch(at)lebenshilfe-essen.de

 
 
 
 

© 2016 Lebenshilfe Essen e.V., 45145 Essen, Harkortstr. 63,  E-Mail: info(at)lebenshilfe-essen.de